Kultur

programm


⋆⋆⋆⋆⋆

NICHTGEBURTSTAG

Happy Hippiephos

  1. September - 04. Oktober

Sonntag, 02.Oktober, 10:00 Uhr

STEPHEN PAUL TAYLOR

Konzert, Synth-Pop-Troubadour

Armed with two keyboards, several costumes and glitter, SPT is a one-man music-machine.His shows are theatrical, fun and full of humour and energy. His phat beats make your toes tap and his melodies make your heart melt. Stephen PaulTaylor is the ultimate Synth-Pop-Troubadour: addictive tunes, humorous storytelling, flamboyant disguises and vaudeville fun, all in one act. His show will never let you impassive.

www.stephenpaultaylor.com

Sonntag, 02. Oktober, 16:00 Uhr

CHERRYOKIE

Karaoke Show am Strand

CherrYO!kie's Dance Party is an all-singing, all-dancing karaoke dance party that puts your guests centre stage with their very own back-up singers and dancers.

This is not karaoke, this is CherrYO!kie

www.cherryokie.com

Montag, 03.Oktober, 13:00 Uhr

HEARTCHOR

Chor für Liebe amStrand

In 2017, Danilo Timm started Heart Chor with the intention ofbringing passionate and talented people together to sing and perform. A thoroughly loving collective has formed and over time become something morethan a family. Heart Chor sings and performs out of joy, curiosity and passion, radically spreading the message of LOVE. Body positivity, self-love and acceptance are it’s core values.

www.heartchor.love


⋆⋆⋆⋆⋆

KONZERTE

WÄHREND DER SAUSEN:

Immer Sonntag um 22:00 Uhr
⋆⋆⋆⋆⋆

Sonntag,9. Oktober, 22:00 Uhr

DAS ENDE DER LIEBE

Konzert, Modern improvisierte Elektronik

Das Ende Der Liebe hat sich 2014 in Köln gegründet. Die Band, bestehend aus Andreas Völk (Gitarre & FX), Laurenz Gemmer (präparierter Yamaha CP-70 Stage-Flügel, Melodika, Laptop), Kenn Hartwig(Kontrabass, E-Bass, KW Radio, Circuit-Bending) und Thomas Sauerborn (Drums), hat sich einer Musik verschrieben, die die Stringenz elektronischer Tanzmusik mit der Freiheit von Improvisation und einer modernen Klangästhetik verbindet, changierend zwischen den Grenzbereichen von Elektronik, Kraut- und Psychedelic Rock bis hin zu experimentellem Pop und abstrakten Klangexperimenten.

Laurenz Gemmer - prepared Yamaha CP-70, melodica, laptop
Andreas Voelk - electric guitar, voice, livedsampling
KennHartwig - bass, shortwave radio, circuit bending
Thomas Sauerborn - drums, synths

www.dasendederliebe.de


Sonntag, 16. Oktober, 22:00 Uhr

WAX MUSEUM

Konzert, Disco Funk-Riot

Wax Museum are a Disco Funk-Riot ensemble. Contrapuntal melodies, cleverly sequenced synthesizers, multiple percussive layers and vocal choirs.
Lyrically they are eclectic, at times absurd. Each member has a hand in the composition and the role of focal point vocally is constantly in motion.
From Japan, France, Czechia, England, Ireland and Italy.

www.waxmuseum.bandcamp.com/


Sonntag, 23. Oktober, 22:00 Uhr

PHAENOTYP

Konzert, Dadaistischer Löwenzahnfunk

PHAENOTYP erschafft Kontraste in der Gegenüberstellung verschiedener Welten ohne sich den Spaß der Selbstironie nehmen zu wollen und in Pathos abzurutschen. Es wird nur gelegentlich ein bisschen „epischer“ als zu Beginn geplant.
Bei PHAENOTYP macht auch mal jede:r für sich Musik und das klingt manchmal dada und ist nicht unbedingt gewollt, wird aber toleriert, akzeptiert und erst sehr spät wegrationalisiert.
PHAENOTYP ist ein verpeilter Haufen aus sich überlappenden, gegeneinander steuernden Individuen. Manche streiten gerne, andere halten sich raus.Manche reden viel, andere halten sich raus.
Musik ist Kommunikation, und dabei kann es schonmal vorkommen, dass wenn viele Leute etwas kommunizieren wollen, dabei eine These entworfen wird, in der so viele Meinungenstecken, dass diese noch immer viel Diskussionsbedarf hat.
Der PHAENOTYP morpht. Konstanten sollen überwunden werden und jede:r soll Ausdruck finden können, aber das ist utopisch.
Wir sind keine Künstler und sind es doch geworden, aber ich lerne damit zu leben.

www.phaenotyp.berlin


Sonntag, 30. Oktober, 22:00 Uhr

KALAHA MOON

Konzert, Psychedelic Downtempo

Psychedelic Downtempo vom Mond - based in Berlin!

kalahamoon.bandcamp.com


Gefördert von: